Man hat die Menschen noch nie gesprochen, ihre Geschichte noch nicht gehört und weiß trotzdem, dass tolle Persönlichkeiten dahinter stecken. So ging es mir mit Marie und Markus von „Toff & Zürpel“ aus Dresden. Die beiden hatten ihren Stand auf der Designers’ Open in Leipzig direkt gegenüber dem Jungholz-Stand – dem Messestand der Jungs, die ich an dem Wochenende unterstützt habe. Gleich zwei Herzensprojekte so nah!

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

Autor

Nicole Böhm

Kategorie

Aktuelles & besondere Erlebnisse

Datum

Juli 2020

Eyecatcher – Wenn der Funke überspringt.

Es waren die plastikfreien Bienenwachstücher, die mir direkt ins Auge fielen. Bunt, in verschiedenen Größen und vor allem eins: umweltfreundlich. Schon lang schlich ich um die nachhaltige Alternative zu Aluminium- und Frischhaltefolie herum. Oft fehlt mir beim Kauf jedoch der letzte Impuls, die letzte Überzeugung, einfach der Funke, der überspringt.
Bei diesen handgemachten Lebensmittelverpackungen, sprang der Funke dahingegen recht schnell über: Da saß einfach ein sehr sympathischer Mann mit Bart und einer Mütze, schaute umher und lächelte alle Besucher freundlich an. Nicht weit von ihm war Marie, ebenfalls mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen. Die beiden erzählten den interessierten Messebesuchern alles rund um die plastikfreien Bienenwachstücher.

Ein Verkaufsgespräch wie unter Freunden.

Später nutzte ich die kurze Pause und ging drei Schritte zu unseren Messenachbarn von „Toff & Zürpel“. Markus zeigte mir direkt alle verschiedenen Größen der Tücher, die übrigens nur aus Wachsüberschüssen ausgewählter Imkereien in der regionalen Manufaktur in Dresden gefertigt werden. Mein Blick fiel auf das Starterpaket, was die Größen XS, S, M und L beinhaltet.

Ich überlegte kurz und meinte, dass ich das mit den zwei gelben Bienenwachstüchern gern hätte. Komisch, sonst kann ich mich tatsächlich nicht so schnell entscheiden. Aber irgendwie war es wie ein Gespräch unter Freunden, auch wenn ich die zwei Menschen hinter dem Messestand bisher nur aus zwei Metern Entfernung und vielleicht gerade einmal vier Stunden sah.

Mit Nutzen und Authentizität den Absatz steigern.

Ein Projekt von Herzen – diesen Eindruck machte es auf mich von der ersten Minute an. Und so muss natürlich das Produkt stimmen: Es sollte einen Nutzen haben und im besten Fall Mehrwerte, die der Masse oder auch einer Nische etwas bringen.
Doch neben sinnvollen Produkteigenschaften spielen auch die Menschen hinter einem Produkt eine Rolle. So entscheidet beim Produktkauf auch immer mehr die Ausstrahlung der Menschen hinter einem Unternehmen sowie ihre Werte, ihre Geschichte und ihre Visionen.

Was ist Euer Produkt? Was ist Eure Geschichte? Schickt mir eine Nachricht und erzählt mir Eure Story, damit ich sie für Euch aufschreiben und weitererzählen kann! :)

Eure Nicole

Jetzt Termin buchen

Planung ist gut, Umsetzung ist besser! Mit einem konkreten Termin vor Augen habt ihr alle etwas, auf das ihr euch freuen könnt. Sendet uns eure Terminwünsche, damit aus der Vorfreude schnell echte Freude wird.

Termin buchen